1. Startseite
  2. Wein

Wein und Weine, Anbaugebiete, Auswahl und Preise

Wein des Tages

Symbobild für 'Tre Monti 2016 Vigna Rocca Albana (Romagna)'
Symbolbild, Bildquelle: © brett jordan on Unsplash Tre Monti 2016 Vigna Rocca Albana (Romagna)

Beliebte Wein Anbau­gebiete

Wein Jahrgänge

Wein nach Preisen

4 - 81€
82 - 159€
160 - 255€
257 - 428€
430 - 3.300€

UNSER TIPP
Nicht immer ist ein Wein so gut wie sein Preis bzw. manch teurer Wein entpuppt sich mitunter als Essig. Daher sollte man nicht voreilig vom Preis auf den Inhalt schließen. So manch günstiger Wein entpuppt sich als sehr delikater Tropfen. Daher empfehlen wir Ihnen nicht immer auf den Preis zu schauen.


„Wein her! Das ist zum Weinen!“

So hieß es einst im Asterix-Band "Asterix bei den Schweizern". Doch die Zeiten sind heutzutage eindeutig vorüber bei denen man beim Wein ans Weinen denkt. Vor allem in Deutschland, Frankreich, Italien und den vielen auch überregionalen Anbaugebieten hat der Wein eine Form von höchster Qualität und Güte erreicht. Die Liebe zum deutschen Wein nimmt stetig zu, haben sich die Anbaugebiete an Mosel, Saar und Rhein zu den besten der Welt gemausert. Weinverkostung, die heutzutage auch per Videokonferenz stattfinden kann, trägt ein Weiteres dazu bei, dass mehr und mehr Wein konsumiert wird.

Internationale und vor allem exotische Weinanbaugebiete wie Indien, Libanon oder auch China haben viele nicht auf der Weinkarte. Jedoch lohnt es sich auch hier einfach mal über den Tellerrand zu schauen und die Schätze aus Orient und Fernost zu genießen. Ein schöner 2015er Sauvignon Blanc aus Nashik in Indien macht sich natürlich etwas anders mit seinen feinen Geschmäcksnuancen aus weißem Pfirsisch, Zitrus und Orange als ein Silvaner aus dem Rheinland.